WP-Ticker | Stephan Gärtner | live ticker

WP-Ticker | Stephan Gärtner | live ticker,news,newsticker,textticker,ticker

Description

Wp-Ticker basiert auf jQuery und es ist moeglich, mehrere Ticker-Instanzen zu erstellen.
D. h. es koennen mehrere Ticker auf einer Seite/in einem Artikel oder z.B. in der Sidebar
und in einer Seite bzw. einem Artikel dargestellt werden.
Alle Ticker werden ueber eine zentrale Style-Datei formatiert (Groesse, Aussehen, etc.).
Die Text-Effekte koennen modular erweitert werden. Neue Module und Updates werden unter
WP-Ticker SteGaSoft veroeffentlicht.
WP-Ticker kann auch als Live-Ticker genutzt werden, da der Inhalt per Ajax geladen wird.
D. h. es ist kein Reload der Seite notwendig, um Aktualisierungen zu sehen.
Mit WP-Ticker koennen auch (die meisten) ATOM-Feeds geparst werden.

Funktionen:

  • Datenquelle: Datenbank, eigener Text, RSS, Kommentare. Bei Datenbank als Quelle kann der Kontent ueber die Auswahl der entspr. Kategorie(n) bestimmt werden.
  • Aussehen kann per CSS angepasst werden (global und/oder individuell fuer alle Ticker).
  • Ein angelegter Ticker kann einfach per Widget in eine Sidebar eingebunden werden.
  • Angabe von Start- / Enddatum fuer Anzeigezeitraum bei eigenem Text moeglich (inkl. autom. Loeschfunktion).
  • Live-Ticker-Einsatz durch Angabe eines Reload-Intervalls moeglich.
  • Sortierung (inkl. Zufall) des Kontents individuell fuer jeden Ticker moeglich

Funktionen in Version 1.6.1 (siehe wp-ticker.stegasoft.de) :

  • zusaetzliche Datenquellen: WP-Galerie, Key-/Tag- Custom-Field – Suche
  • Basis-Layout ueber WYSIWYG-CSS-Generator einstellbar ( s. WP-Ticker Beispiele )
  • Einfaches Einbinden eines Tickers in Beitrag oder Seite ueber extra Button in TinyMCE

Copyright

WordPress – Plugin “WP-Ticker”
(c) 2010-2013 by SteGaSoft, Stephan Gaertner
Www: http://wp-ticker.stegasoft.de
eMail: s. website

Vielen Dank an Andrew Kurtis von WebHostingHub fuer die
spanische Uebersetzung.

Hinweis

Ich versuche, WP-Ticker fuer moeglichst viele Browser-Varianten zu entwickeln.
Bitte haben Sie aber Verstaendnis dafuer, dass aufgrund der teils kurzen Update-Intervalle
der Browser leider manchmal vorallem aeltere Versionen aus der Kompatibilitaetsliste rausfallen.

Administration

Deinstallieren:
Wenn Sie dieses Feld markieren, werden alle Daten und Tabellen nach Deaktivierung des Plugins geloescht.

Ticker-ID:
Die ID wird automatisch vergeben und kann nicht veraendert werden. Lediglich die Einstellungen zu jeder
ID sind aenderbar.

Datenquelle:
Hier koennen Sie definieren, woher der Ticker seine Daten beziehen soll.
Je nach Auswahl werden Kategorien, eine Tabelle oder ein Textfeld eingeblendet. Entsprechend muss eine
Auswahl getroffen oder die Tabelle/das Textfeld mit Daten gefuellt werden.

Dauer fuer
Anzeige: Anzeigezeit des Kontents in Millisekunden
Einblendung: Einblendezeit (Fadein, Slidein etc.) des Kontents in Millisekunden
Ausblendung: Ausblendezeit (Fadeout, Slideout etc.) des Kontents in Millisekunden

Beachten Sie bitte, dass die Summe aus Einblendung und Ausblendung kleiner der Anzeigezeit sein sollte, da
es sonst zu ungewollten Effekten kommen kann (aber vielleicht gefaellt Ihnen auch der Effekt).

Reaload-Intervall: Dauer in Minuten, bis der Kontent aktualisiert wird, 0 oder leer: kein Reload.
Tragen sie hier keine zu kurzen Reload-Zeiten ein
Reaload-Pause: Anzeige-Dauer in Sekunden des Reload-Textes bzw. Bildes (0 oder leer: kein Reload.
Tragen sie hier relativ kurze Zeiten ein.

Tickertyp:
Hier koennen Sie den Anzeigetyp des Tickers auswaehlen. Je nach eingebundenen Modulen wird die Auswahlliste
angepasst. Neue Module und Updates werden unter wp-ticker.stegasoft.de veroeffentlicht.

Max. Eintraege:
Hier koennen Sie angeben, wieviele Eintraege aus jeweils einer Kategorie oder eines Feeds angezeigt
werden sollen. Auf eigenen Text hat dieser Wert keinen Einfluss!

Max. Zeichen:
Hier koennen Sie angeben, wieviele Zeichen maximal angezeigt werden sollen. Es wird nur der Kontext und nicht der
Titel gekuerzt. Der More-Tag kann in der Datei global.php angepasst werden.
Auf eigenen Text hat dieser Wert keinen Einfluss!

Template:
Hier koennen Sie durch Setzten der Variablen %tic_date%, %tic_time%,%tic_title% und %tic_content% den Aufbau des Tickerkontents bestimmen.
Dies hat keinen Einfluss bei eigenem Text!

Memo:
Hier koennen Sie eine Notiz oder Info zum Ticker eingeben, z.B. auf welcher Seite/Post der Ticker verwendet wird.
Somit koennen Sie den Ticker besser identifizieren.

Start-Datum und End-Datum geben an, ab bzw. bis wann der eigene Text angezeigt werden soll.
Ist “auto. Loeschen” ausgewaehlt, werden die eigenen Text automatisch unwiderruflich geloescht.

Ticker einbinden

Wenn Sie einen Ticker erstellt haben, klicken Sie einfach in der unteren Tabelle in der entspr. Zeile
auf den Button [Code]. Kopieren Sie sich den Code entweder fuer die Einbindung in eine Template-Datei oder
in eine(n) Post/Seite und fuegen Sie diesen an entspr. Stelle ein.
Noch einfacher geht es, indem Sie WP-Ticker als Widget einbinden. Allerdings ist nur eine Instanz moeglich!

Beachten Sie bitte, dass nicht mehrere Ticker mit gleicher ID auf der selben Seite angezeigt werden!

Ticker koennen Sie durch Klick auf den entspr. Button wieder loeschen oder bearbeiten. In letzterem Fall
werden die Daten des gewaehlten Tickers oben in den Feldern angezeigt.

Style anpassen

Das Aussehen der Ticker koennen Sie in der Datei style.css bestimmen. Dazu passen Sie global fuer alle Ticker die
CSS-Klasse .ticker_content an.
Um einen Ticker individuell anzupassen, legen Sie einfach ein neues Style-Attribut mit der ID des betreffenden
Tickers an.
Beispiel: Soll der Style fuer den Ticker mit der ID=4 abweichend von der globalen Klasse bestimmt werden,
geben Sie einfach folgende Bezeichnung in der Datei ein:

ticker_content_4 {


Ihre Style-Angaben

}

Historie fuer eigenen Text anzeigen

Mit dem Shortcode [wptictext id=1 sort=”ASC”] kann ganz einfach eine Liste der eigenen Texte auf einer Seite/einem Beitrag angezeigt werden.
Mit dem Parameter “id” (Standard=1) wird die Ticker-ID angegeben, fuer die die Textliste angezeigt werden soll.
Mit dem Parameter “sort” wird die Sortierreihenfolge festgelegt. Werte: ASC (Standard), DESC, RAND().

Gewaehrleistung

Es gibt keine Gewaehrleistung fuer die Funktionalitaet von WP-Ticker. Ausserdem uebernimmt der Autor/Programmierer
von WP-Ticker keine Garantie fuer evtl. Datenverluste oder sonstige Beeintraechtigungen, die evtl. durch die
Nutzung von WP-Ticker entstanden sind.
Die Nuzung von WP-Ticker geschieht auf eigenes Risiko des jeweiligen Nutzers.

Vergessen Sie zum Schluss das Speichern nicht!

Viel Spass mit dem Plugin wuenscht
SteGaSoft, Stephan Gaertner

Installation

Entpacken Sie die ZIP-Datei und laden Sie den Ordner wp-ticker in das
Plugin-Verzeichnis von WordPress hoch: wp-content/plugins/.

Loggen Sie sich dann als Admin unter WordPress ein.
Unter dem Menuepunkt “Plugins” koennen Sie WP-Ticker
nun aktivieren. Sie finden dort auch den Untermenuepunkt “WP-Ticker”.
Durch Klick auf diesen Link gelangen Sie zur Administration des
Plugins.

Bei Nutzung im Multisite-Betrieb bitte beachten:
Das Plugin ueber das Netzwerk installieren aber nicht(!) fuer
alle Netzwerke aktivieren!
Das Plugin fuer jeden Blog separat aktivieren!

Bitte stellen Sie noch sicher, dass die Datei “style.css” und das Verzeichnis “/styles/”
Schreibrechte besitzen.

Plugin author

Stephan Gärtner

Plugin official website address

https://wordpress.org/plugins/wp-ticker/
If you encounter problems in using the WP-Ticker plugin, you can comment below, and I will try my best to help you solve the problem

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *